REDFLAG Maske | Activer Schutz

Industrielle Technologie, Forschung und Entwicklung, Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind die Ziele von REDFLAG. Die Maske besteht aus 2 Elementen:

  • einer waschbaren und wiederverwendbaren Maske und
  • einem Einwegfilter für eine Woche Gebrauch, wodurch der Abfall erheblich reduziert wird.

Die aus 3D-Strickgewebe hergestellte Maske ist mit einer zentralen Tasche an Nase und Mund versehen, die das Einsetzen des Schutzfilters ermöglicht, der mit der viruziden und antibakteriellen Wirklösung HeiQ behandelt wurde.

Diese nahtlose Sicherheitsmaske lässt sich dank ihrer Gummibänder, die sich an alle Größen anpassen, leicht im Gesicht tragen. Die Gummibänder behalten ihre Eigenschaften wenn sie in der Waschmaschine gewaschen werden. Das austauschbare Aluminiumstäbchen ist in der Schweiz gefertigt und passt sich für maximalen Komfort an die Form der Nase an.

REDFLAG-Schutzmasken sollten nur mit antimikrobiellen „REDFLAG Leaf“-Filtern verwendet werden. Diese verwenden die aktive Lösung HeiQ Viroblock NPJ03.

REDFLAG Maske & Filter

REDFLAG Maske Vergleich mit anderen Masken

Empfehlungen für die Verwendung

Waschen oder desinfizieren Sie ihre Hände vor jeder Handhabung.

Legen Sie den Filter mit der beschrifteten Seite nach aussen ein.

Stellen Sie sicher, dass der Filter richtig sitzt und den gesamten Raum der Tasche ausfüllt.

redflag gif

Halten Sie die Maske an den elastischen Bändern und legen Sie sie über die Ohren.

Drücken Sie das Nasenklammer zusammen und passen Sie die Maske unter dem Kinn an, um sicherzustellen, dass sie richtig sitzt.

Ratschläge zur Verwendung von REDFLAG-Schutzmasken

REDFLAG-Maske

Material: 84% Polyamid und 16% Elasthan in 3D-Industriestrick
Abmessungen: 15 x 29 cm (mit Gummizug), 18 x 15 cm (Mittelteil)
Empfohlene Häufigkeit des Maskenwaschens: täglich
Empfohlene Waschtemperatur: 40°C

Filters REDFLAG Leaf

Material: 100% Polyester
Abmessungen: 10 x 12 cm
Behandlung: HeiQ Viroblock, eine bewährte antimikrobielle Lösung auf der Basis von Silber-Mikrokompositen und künstlichen Lipidvesikeln, die die Hülle der Mikrobe angreifen.
Empfohlene Zeit zwischen jedem Filterwechsel: 1 Woche
Empfohlene Anzahl von Filtern pro Person für einen Monat Gebrauch: 4